Dienstag, 26. Mai 2015

Australien: SBS feiert erfolgreiches Jahr


Australien - Der Eurovision Song Contest 2015 war in Australien ein großer Quotenerfolg. Dort liefen die drei Shows live in den Morgenstunden und konnten nach Aussagen des Senders über 4,2 Millionen Zuschauer erzielen. Bei knapp über 23 Millionen Einwohnern ist diese Zahl und zu dieser Uhrzeit schon beachtlich. Im vergangenen Jahr waren es noch 2,7 Millionen.

Guy Sebastian, der für Australien teilnahm, erreichte den fünften Platz mit dem Song "Tonight again". Während man sich bei der EBU überlegt, Australiens Wildcard beim diesjährigen Wettbewerb in einen fixen Startplatz umzuwandeln, erklärte Delegationsleiter Paul Clarke, dass man nicht sehnlicher tun möchte, als in Zukunft noch einmal teilzunehmen.

Auch in anderen Ländern wurde der Song Contest zum Quotenerfolg. In Griechenland lag der Marktanteil des Finales bei 71% in der Spitze. In Rumänien sank die Zahl der Zuschauer im Vergleich zum Vorjahr leicht von 1,3 auf 1,18 Millionen Zuschauer. Nach und nach trudeln die Einschaltquoten aus ganz Europa ein.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen