Sonntag, 1. März 2015

Spanien: RTVE und Edurne präsentieren "Amanecer"


Spanien - "Das ist eines der Lieder, die meine Karriere prägen werden.", sagte Edurne heute zu "Amanecer", das vor wenigen Minuten vom spanischen Fernsehen RTVE exklusiv präsentiert wurde. Hinter dem Song steckt das Komponistenteam um Thomas G:son, Tony Sanchez Ohlsson und Oscar Tarruella. Ich muss gestehen, dass ich mir etwas anderes erhofft hatte.
 
"Amanecer" ist keinesfalls schlecht. Es ist sogar richtig gut, steigert sich jedoch nicht wirklich, wie es zum Beispiel "Quedate conmigo" 2012 getan hat und erfüllt leider nicht meine Hoffnungen auf einen Uptempo-Song, den ich mir bei Edurne durchaus hätte vorstellen können. Das Lied kann hier auf RTVE.es angehört werden. Sollte der Player (wie bei mir) nicht funktionieren, gibt es hier einen Alternativlink. Ab dem 2. März ist der Titel als Download auf sämtlichen namhaften Plattformen verfügbar.
 
Edurne nimmt ihre Aufgabe, Spanien beim Eurovision Song Contest zu vertreten, jedoch sehr ernst und sei derzeit vollauf mit den Vorbereitungen für das große Finale am 23. Mai beschäftigt. Zudem steckt sie noch in den Vorbereitungen für ihr sechstes Studioalbum, das ebenfalls im Laufe des Jahres erscheinen soll. Als eine der größten Geldgebernationen ist Spanien direkt für die Endrunde qualifiziert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen