Sonntag, 8. März 2015

Schweden: Jurys und Startreihenfolge bekannt


Schweden - Das Finale des schwedischen Melodifestivalen wurde gestern Abend nach der Andra Chansen-Runde in Helsingborg komplettiert. Im Anschluss daran wurde die Startreihenfolge der zwölf Kandidaten ausgelost. Den Abend in Solna eröffnen Samir & Viktor, als letzter Künstler geht Hasse Andersson ins Rennen. Zudem präsentierte SVT die elf Jurys, die 50% des Ergebnisses bestimmen.

Die elf nationalen Jurys des Melodifestivalen 2015:
01. - Armenien 
02. - Belgien 
03. - Estland 
04. - Frankreich 
05. - Großbritannien 
06. - Israel 
07. - Malta 
08. - Niederlande 
09. - Österreich 
10. - Slowenien 
11. - Zypern

Der Sieger wird zu je 50% per Jury- und Televoting bestimmt. Zunächst geben die elf oben genannten Nationen ihre Wertungen ab, insgesamt können sie 473 Punkte vergeben. Die Zuschauer können anschließend ebenfalls maximal 473 Punkte (100% im Televoting) vergeben. Die Punkte werden anteilig auf die Beiträge verteilt, sollte also ein Kandidat z.B. 25% der Anrufer auf sich vereinen können erhält er hierfür 118 Punkte.

Die Startreihenfolge im Finale des Melodifestivalen 2015:
01. - Samir & Viktor - Groupie
02. - JTR - Building it up
03. - Dinah Nah - Make me (la la la)
04. - Jon Henrik Fjällgren - Jag är fri (manne leam frijje)
05. - Jessica Andersson - Can't hurt me now
06. - Måns Zelmerlöw - Heroes
07. - Linus Svenning - Forever starts today
08. - Isa - Don't stop
09. - Magnus Carlsson - Möt mig i gamla stan
10. - Eric Saade - Sting
11. - Mariette - Don't stop believing
12. - Hasse Andersson - Guld och gröna skogar

Das Finale findet am Samstag, den 14. März in der Friends Arena in Solna, einem Vorort von Stockholm statt. Moderiert wird das Festival von Vorjahreskandidatin Sanna Nielsen ("Undo") sowie Robin Paulsson, die meines Erachtens bisher einen wunderbaren Job gemacht haben und das Melodifestivalen wieder zu einem der besten Vorentscheide dieser Saison gemacht haben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen