Dienstag, 3. März 2015

Heute: Festival da Canção startet in Lissabon


Portugal - Heute Abend läuft in Portugal das erste Halbfinale des Festival da Canção. Sechs Kandidaten stellen sich der ersten Show, drei von ihnen kommen ins Finale am Samstag. Zwei Kandidaten werden per Televoting und ein Kandidat per Jury ausgewählt. Im Finale wird ausschließlich per Televoting entschieden, wer nach Wien fahren darf.

Die Teilnehmer des heutigen Halbfinals:
01. - Rita Seidi - Lisboa, Lisboa
02. - Leonor Andrade - Há um mar que nos separa
03. - Filipa Baptista - A noite inteira
04. - Yola Dinis - Outra vez primavera
05. - Gonçalo Tavares - Tu tens uma mágica
06. - Adelaide Ferreira - Paz

Hinter dem Titel von Rita Seidi steckt Sara Tavares, die beim Eurovision Song Contest 1994 in Dublin mit "Chamar a música" den achten Platz belegte, eines der besten Ergebnisse, die Portugal in seiner langen Song Contest-Historie einfuhr. Seit 1996 hält Lúcia Moniz mit "O meu coração não tem cor" und Platz sechs den Rekord der besten Platzierung Portugals im Wettbewerb. Seit 2011 schied Portugal jeweils im Semifinale aus, zuletzt in Kopenhagen mit Suzy.

Livestream: Moderiert wird das Festival von Joana Teles und Jorge Gabriel. Die Semifinals stehen unter einem bestimmten Motto. Die heutige Show wird der 51jährigen Festivalgeschichte in Portugal gewidmet, das zweite Semifinale dem 60jährigen Jubiläum des Eurovision Song Contests. Das erste Semifinale kann ab 22:00 Uhr (MEZ, 21 Uhr Ortszeit) hier auf RTP 1 online verfolgt werden. Das Festival da Canção selbst bietet auf seiner Website ebenfalls einen Livestream an.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen