Samstag, 7. März 2015

Großbritannien lädt zum Tanztee!


Großbritannien - Ich sehe die Dame schon im Petticoat über die Bühne huschen. Die BBC hat in einer zehnminütigen Sondersendung seinen Beitrag für den Eurovision Song Contest vorgestellt und dabei handelt es sich mal endlich um keinen düsteren Song, sondern um einen geigenlastigen Song namens "Still in love with you", gesungen vom Duo Electro Velvet.

Am Trend der Zeit vorbeigeschrammt, beweist die BBC in diesem Jahr, dass man musikalisch wieder in den 50er Jahren angekommen ist. Trotzdem hat der Song irgendetwas, dass ich recht amüsant und gut finde, nur einen Refrain suche ich irgendwie... Electro Velvet besteht aus der 26jährigen Bianca Nicholas aus der Grafschaft Kent und dem 35jährigen Alex Larke aus Welwyn Garden City in Hertfordshire. 
 
Der Titel stammt von David Mindel und Adrian Bax White, die bereits für Olivia Newton-John, Barry Manilow und John Travolta komponiert haben und irgendwie klingt der Song auch sehr nach Musical. Wie dem auch sei, Großbritannien, das direkt für das Finale gesetzt ist, präsentiert endlich mal keine Ballade, dafür aber ein Duo, der absolute Trend in diesem Jahr. Das Video kann man sich hier bei der BBCansehen.

Update [23:24 Uhr]: Ein Kommentar auf aufrechtgehn.de hat mir die Augen geöffnet. Jetzt weiß ich auch, woher ich das Lied kenne - es kommt eigentlich aus Weißrussland, die wiederum haben bei "Krieg der Sterneabgeguckt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen