Montag, 2. März 2015

Eurovision 2015: Entdecken Sie Wien, es kostet nix...


Österreich - Der ORF hat in Zusammenarbeit mit Wien Tourismus verschiedene Angebote zusammengestellt, um anreisenden Journalisten aus ganz Europa den Aufenthalt in der Stadt zu versüßen, darunter auch Sightseeing-Touren for free. Die akkreditierten Medienvertreter sollen kostenlose Touren und Kurzreisen in Wien und im Umland spendiert bekommen. 
 
Auf der offiziellen Seite songcontest.orf.at wirbt der Sender: "Erleben Sie eine einzigartige Schifffahrt auf der Donau oder einen Ausflug in die wunderschöne Wachau. Entdecken Sie die kleinen, feinen Gassen voller Geschichte in Wiens Altstadt, die interkulturellen Märkte oder die UNO City mit einer geführten Tour." Auch Besuche in die Weinstuben der Heurigen und die Wiener Katakomben stehen auf dem Programm.
 
Auch kostenloser Eintritt ins Wiener Konzerthaus zu den Symphonikern, "La Bohème" in der Volksoper oder die Musicals "Mary Poppins" und "Mamma Mia" wird gewährt. Ab dem 13. März können sich die akkreditierten Journalisten auf der oben verlinkten Seite ein kulturelles Rahmenprogramm rund um den Eurovision Song Contest zusammenstellen. So ein breites Kulturprogramm gab es wohl auch noch bei keinem Wettbewerb der Vergangenheit.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen