Dienstag, 3. März 2015

Deutschland: Heute beginnen die Proben


Deutschland - Ab heute Nachmittag um 13:30 Uhr proben die deutschen Vorentscheidungsteilnehmer in der TUI Arena in Hannover erstmals unter echten Bedingungen. Es finden Ton- und Kameraproben für jeden einzelnen Kandidaten statt. Das Ende der Proben ist für etwa 19 Uhr angesetzt. Die gesamte Technik wird dabei von Ulrich Flug geleitet, der auf Eurovision.de auch über sein Alptraumszenario beim Vorentscheid spricht.

Morgen findet der zweite Probentag statt, dann bereits von 11:30 Uhr bis 17 Uhr. Auch akkreditierte Journalisten sind bei den Proben und Einzelshootings im Anschluss dabei. Ich habe die E-Mail von Iris Bents leider zu spät gelesen um darauf reagieren zu können. Vor dem morgigen Probentag findet zudem eine Pressekonferenz mit allen acht Acts sowie Moderatorin Barbara Schöneberger statt.

Bei der PK sind auch Kommentator Peter Urban, Thomas Schreiber, Brainpool-Produzent Jörg Grabosch und Greenroom-Moderatorin Janin Reinhardt vertreten. Beginn ist um 12 Uhr im Raum Africa II des Radisson Blu Hotels Hannover an der Expo Plaza, gegenüber der TUI Arena. Die Generalprobe des Vorentscheids findet am Donnerstag, den 5. März ab 14 Uhr statt.

Der NDR schreibt hierzu: "Da die Acts bei der Generalprobe nicht im Kostüm auftreten und nicht in der Maske waren, können wir Foto- und Filmaufnahmen leider nicht anbieten." Nach der eigentlichen TV-Show findet mit dem oder den Gewinner/n, Barbara Schöneberger und Thomas Schreiber ca. ab 23 Uhr im Radisson Blu eine abschließende Pressekonferenz statt. Diese Konferenz ist auch live auf Eurovision.de im Stream für Nicht-Akkreditierte sichtbar.

In der TUI Arena werden die letzten technischen Details überprüft

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen