Montag, 2. Februar 2015

Zypern: Giannis Karagiannis gewinnt Vorentscheid!


Zypern - Der in Limassol geborene Sänger Giannis Karagiannis hat den gestrigen zypriotischen Vorentscheid gewonnen. Nach diversen Live Auditions und Eurochallenges setzte er sich gestern gegen fünf Konkurrenten durch und darf nun mit seinem Titel "One thing I should have done" nach Wien fahren.

Das Ergebnis des zypriotischen Vorentscheids (Jury- und Televoting):
01. - 020 (010+010) - Giannis Karagiannis - One thing I should have done
02. - 018 (006+012) - Panagiotis Koufogiannis - Without your love
03. - 017 (012+005) - Minus One - Shine
04. - 016 (008+008) - Hovig - Stone in a river
05. - 013 (007+006) - Doody - Magic
06. - 012 (005+007) - Nearchos Evangelou & Charis Savva - Deila den agapo

Den Song, den Giannis gemeinsam mit Mike Connaris komponiert hat, darf er nun im zweiten Semifinale des Eurovision Song Contests am 21. Mai in Wien vortragen. Zypern nimmt nach einjähriger Pause wieder am Eurovision Song Contest teil. 2014 verzichtete man aus finanziellen Gründen auf die Teilnahme in Kopenhagen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen