Dienstag, 13. Januar 2015

Zypern: Beide Eurochallenges vorverlegt


Zypern - Am Sonntag fand auf Zypern die letzte Vorrunde des Eurovision Song Projects in Nikosia statt und die 20 Halbfinalisten des komplexen Vorentscheids stehen nach Jurybeschluss fest. Für die beiden nun folgenden Eurochallenges gab es aus Zypern jedoch eine Vorverlegung.

Die erste Challenge soll nun nicht am Sonntag sondern bereits am Freitag, den 16. Januar um 21:20 Uhr (MEZ) stattfinden. Die zweite Challenge ist für den 23. Januar zur gleichen Zeit geplant. Eingeladen sind in der ersten Show Sondergäste aus Schweden, namentlich Christer Björkman und Griechenland.

CyBC wird alle drei Shows live übertragen und auch einen Livestream anbieten. Auch auf Eurovision.tv sollen die entsprechenden Sendungen online zur Verfügung stehen. Das Finale findet weiterhin am 1. Februar in der Hauptstadt Nikosia statt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen