Sonntag, 11. Januar 2015

Tschechien: Präsentation spätestens Anfang März


Tschechien - Ende Februar bzw. Anfang März soll der tschechische Beitrag für den 60. Eurovision Song Contest der Öffentlichkeit vorgestellt werden, erklärte Sendersprecherin Elizabeth Plívová vom tschechischen Fernsehen ČT. Dabei spielt Komponist Ondřej Soukup noch eine weitere tragende Rolle.
 
Der bereits annunzierte Komponist soll in Eigenregie verschiedene Interpreten kontaktieren, die als potentielle Vertreter der Tschechischen Republik beim Song Contest in Wien in Frage kommen. Hierdurch wird die bestmögliche Songverträglichkeit garantiert. Die Auswahl des Kandidaten soll dann im Laufe des Februars in Zusammenarbeit mit ČT erfolgen.
 
Die Songpräsentation soll spätestens Anfang März stattfinden. Tschechien kehrt nach fünf Jahren zum Eurovision Song Contest zurück. Über die näheren Beweggründe des tschechischen Senders sind jedoch keine Einzelheiten bekannt, wir freuen uns dennoch über den ersten komplett intern gewählten Beitrag aus unserem östlichen Nachbarland.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen