Freitag, 23. Januar 2015

Rumänien: Selectia Natională am 8. März


Rumänien - Die rumänische Selectia Natională nimmt Formen an. Wie der Sender TVR erklärte, können interessierte Interpreten in der Zeit vom 26. Januar bis zum 8. Februar ihre Bewerbungen beim Sender in Bukarest einreichen. Der nationale Vorentscheid selbst findet am 8. März statt.

Eine Jury wird aus allen Einsendungen zwölf Finalisten bestimmen, bis spätestens 12. Februar soll dies geschehen. Die Beiträge selbst sollen jedoch erst mit der Präsentation auf der Bühne das erste Mal hörbar sein. Der Sieger wird per Televoting und Jury ermittelt, beides zählt gleichermaßen zu 50%.

Eine Besonderheit ergibt sich dadurch, dass pro Telefonanschluss nur einmal angerufen werden darf, somit sollte man sich auf einen Favoriten festlegen. Der Sieger aus Jury- und Televoting, darf Rumänien dann zunächst in den Halbfinals des Eurovision Song Contests in Wien vertreten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen