Montag, 19. Januar 2015

Litauen: Ein Buch mit sieben Siegeln


Litauen - Das litauische Auswahlkonzept "Eurovizijos 2015" mag für die einheimische Bevölkerung sehr interessant und nachvollziehbar sein, für ausländische Berichterstatter ist es jedoch ein Graus. Wie LRT erklärte, wurde im Online-Voting unabhängig von den Interpreten der erste Song aus dem Rennen gekickt.

Der Titel "Say you love me" wurde herausgevotet, nachdem der Titel im Online-Voting gerade einmal 144 Stimmen auf sich vereinen konnte. Somit verbleiben elf Beiträge und zehn Interpreten im Rennen des litauischen Vorentscheids, die Lieder "Factory hearts" und "Es tut mir nicht leid" sind somit weiter im Rennen.

Am Samstag wird die vierte Show von Eurovizjos 2015 stattfinden. Dann werden die Interpreten und Songs neu gemischt. Über die Tatsache wer oder was dann herausgewählt wird, werden wir gern nach Ende der Show berichten. Litauen gibt einem manchmal wirklich Rätsel auf...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen