Donnerstag, 4. Dezember 2014

Weißrussland: Alexander Rybak coacht Band ins Finale


Weißrussland - Nach den ersten Live Auditions in Weißrussland haben sich die ersten beiden Kandidaten für den Vorentscheid des Landes qualifiziert. Die von Zombies inspirierte Band Sweet Brains setzte sich gegen einige Konkurrenten durch, ebenfalls konnte sich die Gruppe Milki für die Vorentscheidung qualifizieren.
 
Die Gruppe Milki, die ihren Titel "Accent" teilweise in Englisch und teilweise auf Weißrussisch sang, kann sich über ihren Mentor und Komponisten Alexander Rybak freuen, der im Jahr 2009 mit dem bisher größten Abstand und der höchsten Punktezahl aller Zeiten den Eurovision Song Contest für Norwegen gewinnen konnte.
 
Neben Milki und den Sweet Brains qualifizieren sich insgesamt bis zu 15 Interpreten für das Eurofest. Unter den Bewerbern sind u.a. noch die Türkvizyon-Teilnehmerin Gunesh Abasova, die landesweit erfolgreiche Sängerin Aura, Janet und die Gruppe Napoli sowie die Switter Boys, die sich bereits 2014 um das Ticket nach Kopenhagen bewarben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen