Sonntag, 21. Dezember 2014

Katar: Eurovisionsteilnehmer singen für Emirat


Katar - Im Januar beginnt im arabischen Wüstenstaat Katar die Handball-Weltmeisterschaft, 24 Nationen, darunter auch Deutschland und Österreich treten in 88 Spielen an. Die offizielle Hymne der Spiele, der Titel "Live it" wird von 24 Künstlern aus den teilnehmenden Ländern gesungen. Mit dabei sind auch einige Eurovisionteilnehmer.
 
So singt Alexander Rybak, der 2009 den Eurovision Song Contest für Norwegen gewann und in diesem Jahr einige Beiträge in den Vorentscheidungen Europas am Start hat, neben Marija Sestić aus Bosnien-Herzegowina und Daniel Kajmakoski, der Mazedonien in Wien vertreten wird.
 
Auch einige Vorentscheidungsteilnehmer sind dabei, darunter Ola Svensson aus Schweden, Lana Jurčević aus Kroatien, Alya aus Slowenien und Oceana aus Deutschland. Den Soundtrack zur Handball-WM in Katar, das sich vor einigen Jahren vergeblich um die EBU-Vollmitgliedschaft bewarb, kann hier angehört werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen