Dienstag, 25. November 2014

San Marino: Donnerstag wissen wir mehr

 
San Marino - Derzeit kommen die Eurovisionsnachrichten am laufenden Band, nach Malta und Mazedonien zieht nun auch SMRTV, das sanmarinesische Fernsehen nach und wird am Donnerstag, den 27. November im Rahmen einer Pressekonferenz seinen Kandidaten für den 60. Eurovision Song Contest bekannt geben.

Um 12 Uhr soll im Hauptquartier des Senders in San Marino der Interpret für Wien bekannt gegeben werden. Wie seit dem Debüt im Jahr 2008 wird auch dieser Interpret wieder intern durch die Senderchefs ausgewählt. Ein vierter Versuch von Valentina Monetta kann jedoch bereits jetzt ausgeschlossen werden.

San Marino nimmt seit 2008 in Belgrad mehr oder weniger erfolglos am Eurovision Song Contest teil. Erstmals schaffte Valentina in diesem Jahr in Kopenhagen mit dem Titel "Maybe (forse)" den Sprung ins Finale, auch wenn es dort nur für den 24. Platz reichte. Der Song für Wien dürfte demnach auch intern ausgewählt werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen