Samstag, 29. November 2014

Estland: Großartiger, moderner Vorentscheid geplant


Estland - Das estnische Fernsehen ERR freut sich über den großen Zulauf an Bewerbungen für den Eesti Laul 2015. In einer Nacht wurden 36 Beiträge eingereicht, Rekord für das estnische Vorentscheidungsbusiness. Bis zum 1. Dezember um 15 Uhr (Ortszeit) kann man sich noch für den Vorentscheid anmelden.
 
Der Eesti Laul wird mit insgesamt 20 Beiträgen stattfinden, die Kandidaten für den Vorentscheid sollen bereits am kommenden Freitag bekannt gegeben werden. Produzentin Heidy Purga erläuterte zudem, dass der Vorentscheid erneut eine richtungsweisende und moderne Show mit wunderbaren jungen Musikern und großartigem Design werden soll.
 
Der modernisierte Eesti Laul findet bereits zum siebten Mal statt. Seither hat Estland viermal das Finale des Eurovision Song Contests erreicht. In den Jahren zwischen 2004 und 2008 reichte es für das nördlichste der Baltischen Staaten nicht für die Endrunde. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen