Samstag, 29. November 2014

Dominikanische Republik gewinnt karibischen Contest


Haiti - Auch in der Karibik gibt es Musikwettbewerbe, die dem Eurovision Song Contest sehr nahe kommen. So ergab es sich gestern, dass die Dominikanische Republik den zweiten All For One - Caribbean Song Contest gewann. Der Wettbewerb fand im französischen Überseedepartement Martinique statt und präsentierte Beiträge von zwölf Inseln und Nationen. Die Performance der Siegerin kann man sich hier anschauen.

Das Ergebnis des Caribbean Song Contests:
01. -  Dominikanische Republik - Rosaly Rubio - Ahora tú 
02. - Barbados - Rochelle Griffith - How many more 
03. - Dominica - Daryl Bobb - TBA 
XX. - Antigua & Barbuda - Dunavier Piper 
XX. - Guadeloupe - Meemee Nelzy 
XX. - Haïti - Jean-François Mandela - Palague
XX. - Jamaika - David Hariott 
XX. - Kuba - Yaïma 
XX. - Martinique - Gee Mylo 
XX. - Puerto Rico - TBA 
XX. - St. Vincent & Grenadinen - Geniene 
XX. - Trinidad & Tobago - Gailann Stephan

Der Sieger wurde beim karibischen Wettbewerb per Jury gewählt. Hierzu entsendete jede Nation bzw. jedes Überseegebiet einen Juroren zum Contest. In diesem Jahr gaben die Inselstaaten Antigua & Barbuda, Jamaika und St. Vincent & die Grenadinen sowie die zu Frankreich gehörende Insel Guadeloupe ihr Debüt. Auch in der Karibik wächst der Wettbewerb also stetig vor sich hin.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen