Freitag, 31. Oktober 2014

Montenegro: RTCG schickt Knez zum Song Contest!


Montenegro - Montenegro schickt einen Topstar zum Eurovision Song Contest. Nach der offiziellen Pressekonferenz des Senders RTCG in Podgorica steht nun fest, dass Nenad Knežević alias Knez das Balkanland beim Eurovision Song Contest 2015 in Wien vertreten wird. Montenegro ist damit das erste Land, das seinen Künstler für Wien benennt.

"Für mich war die Einladung Montenegro 2015 zu vertreten keine Überraschung, da jeder weiß, was für ein leidenschaftlicher Eurovisionsfan ich bin.", sagte Knez in einer ersten Reaktion. Nach bestem Wissen und Gewissen möchte er Montenegro nun in Wien vertreten, Einzelheiten zur Songauswahl sollen in Kürze von RTCG folgen.

Nenad Knežević wurde am 5. Dezember 1967 in Cetinje im damaligen Jugoslawien geboren und sang bereits im Alter von sechs Jahren auf jugoslawischen Musikfestivals. Später war er Mitglied verschiedener Gruppen und startete 1992 seine Solokarriere. Mittlerweile ist Knez auch als Produzent, u.a. für Turbofolk-Sängerin Ceca tätig. Sein letztes Album wurde 2012 veröffentlicht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen