Dienstag, 2. September 2014

Skandinavien sucht Song Contest-Beiträge


Finnland/Schweden/Dänemark - Nahezu zeitgleich haben die Fernsehsender aus Dänemark, Finnland und Schweden aufgerufen, Beiträge für den jeweils nationalen Vorentscheid für den Eurovision Song Contest einzureichen. Bis zum Montag, den 8. September haben die Dänen noch die Möglichkeit ihre Titel beim Sender DR einzureichen.
 
Melodi Grand Prix-Produzent Jan Lagermand Lundme erklärte, spätere Bewerbungen werden nicht mehr berücksichtigt. Der dänische Melodi Grand Prix findet am 7. Januar in Aalborg statt. In Schweden bleibt immerhin bis zum 16. September Zeit. Mit Kalle Johanssen, der die Talentshow Svesktoppen Nästa gewonnen hat, steht bereits der erste Teilnehmer fest.
 
In Finnland haben interessierte Teilnehmer ebenfalls noch bis zum 8. September Zeit sich für Uuden Musiikin Kilpailu 2015 anzumelden. Erforderlich sind ein Demosong als mp3-Datei, die finnische Staatsbürgerschaft, sowie mehrere digitale Bilder und der Songtext. YLE plant erneut einen mehrwöchigen Vorentscheid im K.o.-Modus.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen