Sonntag, 14. September 2014

Österreich: Conchita plant Album vor Weihnachten


Österreich - Conchita Wurst hat nach ihrem Sieg beim 59. Eurovision Song Contest in Kopenhagen nur wenig Zeit in ihrem Heimatland verbracht. Sie trat auf Konzerten auf dem gesamten Kontinent auf, war während der CSD-Saison präsent und hat noch einige Buchungen für die kommenden Wochen auf der Agenda.
 
Nach Angaben der Zeitung "Österreich" ist Conchita Wurst alias Tom Neuwirth nun aber für neue Tonaufnahmen in einem Wiener Tonstudio tätig. Für die Charity-Einrichtung "Licht ins Dunkel" singt sie derzeit einen neuen Titel ("My lights") ein, der am 10. Oktober auf der Compilation erscheint. Ihr neues Album soll nach eigenen Angaben noch vor Weihnachten in den Läden stehen.
 
"Ich will mir nicht zu lange Zeit lassen, aber man muss auch mal zwölf Songs finden, die gut sind. Ja, vor Weihnachten, das wäre mein Wunsch.", so Conchita. Zudem erklärt sie auf die Frage, welche Aufgabe sie beim Song Contest 2015 am liebsten haben möchte, dass ihr der Interview-Part im Greenroom am meisten Spaß bereiten würde. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen