Dienstag, 9. September 2014

Lettland: LTV ist in Wien mit dabei


Lettland - Das lettische Fernsehen LTV hat seine Teilnahme in Wien 2015 bestätigt. Damit ist auch das Baltikum vollständig beim Eurovision Song Contest in Österreich vertreten. Ein genauer Auswahlmechanismus bzw. Daten des Vorentscheids wurden noch nicht benannt. Lettland galt als Wackelkandidat bezüglich der Teilnahme.

In den vergangenen Jahren schieden lettische Interpreten regelmäßig im Semifinale aus. Zuletzt erreichte Lettland im Jahr 2008 mit den Pirates of the Sea das Finale, in Kopenhagen schied die Gruppe Aarzemnieki mit "Cake to bake" vorzeitig aus. Lettland liegt mit seiner Bestätigung noch innerhalb der Bewerbungsfrist der EBU.

Bis zum 15. September müssen bei der Europäischen Rundfunkunion die Bestätigungen eingegangen sein, damit ORF und EBU langfristig den Jubiläumswettbewerb planen können. Ebenfalls bestätigte Weißrussland erneut seine Teilnahme. Eine Reihe von Nationen, darunter Albanien, Kroatien, Polen oder die Ukraine hat noch keinerlei Feedback abgegeben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen