Sonntag, 14. September 2014

Bundesvision: Primetime am Samstag zum Jubiläum



Deutschland - Zum zehnten Jubiläum des Bundesvision Song Contests verlegt ProSieben den Wettbewerb vom obligatorischen Donnerstagabend auf die Primetime am Samstag, den 20. September in den Lokschuppen in Göttingen. Moderator Stefan Raab führt allein durch den Abend. Inzwischen sind die Beiträge der Kandidaten auch vollzählig:

Die Teilnehmer des Bundesvision Song Contests 2016:
01. -  Baden-Württemberg - Glasperlenspiel - Geiles Leben
02. -  Bayern - Wunderkynd - Hallo, hallo
03. -  Berlin - Lary - Bedtime Blues
04. -  Brandenburg - Ewig - Ein Geschenk
05. -  Bremen - Gloria - Geister
06. -  Hamburg - Ferris MC - Monstertruck
07. -  Hessen - Namika - Hellwach
08. -  Mecklenburg-Vorpommern - Buddy Buxbaum - Termin im Park
09. -  Niedersachsen - Madsen - Küss mich!
10. -  Nordrhein-Westfalen - Donots - Dann ohne mich
11. -  Rheinland-Pfalz - Mark Forster - Bauch und Kopf
12. -  Saarland - PerDu - Lange nicht getanzt
13. -  Sachsen - Radio Doria - Sehnsucht Nr. 7
14. -  Sachsen-Anhalt - 3Viertelelf - Mona Lisa
15. -  Schleswig-Holstein - Jeden Tag Silvester - Dein Glück
16. -  Thüringen - Yvonne Catterfeld - Lieber so


Programmtipp:
Sa. 20. September 2014 - 20:15 Uhr
Bundesvision Song Contest 2014
Moderation: Stefan Raab
live aus dem Lokschuppen in Göttingen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen