Donnerstag, 4. September 2014

Aserbaidschan: Teilnahme für Wien bestätigt

 
Aserbaidschan - Das dritte und letzte Land im Kaukasus hat seine Teilnahme am Eurovision Song Contest 2015 bestätigt. Aserbaidschan wird durch ictimaiTV auch im Jahr 2015 durch einen eigenen Beitrag repräsentiert. Über den Auswahlmodus gab der Sender in Baku noch keine Auskünfte.

Aserbaidschan nahm 2008 erstmals am Wettbewerb teil und konnte, mit Ausnahme vom letzten Beitrag in Kopenhagen, jedes Jahr mindestens die Top Ten erreichen. Lediglich Dilara Kazimova erreichte mit "Start a fire" nur den 22. von 26 Plätzen.

Laut EBU-Vorgabe soll die verbindliche Anmeldung für den Eurovision Song Contest 2015 bis zum 15. September durch die nationalen Rundfunkanstalten erfolgen. Ob diese Deadline von allen Sendern eingehalten werden kann, bleibt abzuwarten, da noch aus fast 20 Nationen eine verbindliche Reaktion fehlt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen