Donnerstag, 11. September 2014

Albanien: RTSH startet Aufruf für Festival


Albanien - In Albanien begibt man sich inzwischen auch auf die Suche nach Kandidaten für das 53. Festivali i Këngës, der auch in diesem Jahr scheinbar wieder als Auswahlverfahren für den Eurovision Song Contest genutzt wird. RTSH hat die Deadline zum Einreichen für Songs auf den 15. Oktober festgelegt.

Interessierte Autoren haben die Möglichkeit am 14. und 15. Oktober bei Radio Tirana vorstellig zu werden. Dann erscheinen auch die genauen Regeln des Vorentscheids. Das Festivali i Këngës ist ein traditionsträchtiges Festival, bei dem seit der ersten Teilnahme am Song Contest konstant per Jury entschieden wird.

Albanien nimmt seit 2004 am Eurovision Song Contest teil und hat eine mittelmäßige Bilanz. Nach erfolgreichen Anfängen und dem fünften Platz mit Rona Nishliu im Jahr 2012 in Baku schied man 2013 und 2014 im Semifinale aus. Hersi Matmuja erreichte in Kopenhagen nur den 15. Rang im Semifinale mit "One night's anger".

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen