Montag, 25. August 2014

Türkei: Offizielles Statement zu Wien 2015

 
Türkei - Da kam das offizielle und durchaus zickige Statement des türkischen Fernsehens noch vor dem 1. September. Der Sender TRT in Istanbul ließ durch Yağmur Tüzün, aus der Abteilung für internationale Zusammenarbeit verlauten, dass man in Wien nicht dabei sein wird.

"TRT wird 2015 nicht am Wettbewerb in Österreich teilnehmen.", so der eindeutige Kommentar aus der Türkei, die nun das dritte Mal in Folge keinen Interpreten zum Eurovision Song Contest schicken wird und somit als bevölkerungsreichster Verweigerer ein weiteres Jahr auf die Teilnahme verzichtet.

Zuletzt wurde mit Can Bonomo in Baku ein türkischer Interpret auf einer Eurovisionsbühne gesichtet. Nachdem die EBU erklärte, dass man an der Big Five und den Juroren festhalten werde, gäbe es für die Türkei keinen Platz im Wettbewerb. Die Türkei ist seit 1975 beim Song Contest dabei und konnte ihn 2003 mit Sertab Erener gewinnen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen