Freitag, 15. August 2014

Bosnien-Herzegowina: BHRT berät über Rückkehr


Bosnien-Herzegowina - Das bosnische Fernsehen BHRT hat eine Rückkehr zum Eurovision Song Contest 2015 in Österreich nicht kategorisch ausgeschlossen. Nach Informationen der Website ESCunited.com, sollen die Planungen für 2015 nun, nach Beendigung der Fußball-WM ins Rollen gebracht werden.

Aufgrund von finanziellen Schwierigkeiten des Senders in Sarajevo blieb der Titel "Korake ti znam" 2012 von Maya Sar in Baku bisher der letzte Beitrag Bosniens beim Song Contest. Interesse an einem Comeback sind nicht von der Hand zu weisen, vergangenes Jahr wurde die Teilnahme nach vorheriger Zusage auch wieder zurückgezogen.

Bosnien-Herzegowina nimmt seit 1993 als souveräner Staat am Eurovision Song Contest teil und hat sich seit Einführung des Halbfinals im Jahr 2004 durchgängig für das Finale qualifizieren können. Die beste Platzierung erreichte Hari Mata Hari 2006 in Athen mit dem Titel "Lejla", der die Bronzemedaille holte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen