Donnerstag, 5. Juni 2014

Norwegen: Anmeldephase für Melodi Grand Prix

 
Norwegen - "Grundsätzlich kann jeder seine Songs einsenden.", erklärte Vivi Stenberg, die Koordinatorin des norwegischen Melodi Grand Prix. Der Sender NRK öffnete heute seine Pforten für den Vorentscheid für den Eurovision Song Contest 2015 in Österreich. Norwegen erreichte in den beiden letzten Jahren einen Top Ten-Platz im Finale.

Man möchte Songwriter und Künstler, die genau wissen, was man für einen guten Beitrag in Konkurrenz mit anderen starken Beiträgen braucht. Es sei aber auch eine tolle Erfahrung und ein Lernprozess für Autoren und Interpreten. Bis zum 1. September kann man seine Bewerbungen noch beim norwegischen Fernsehen anmelden.

Genaue Details zum Melodi Grand Prix gab NRK jedoch noch nicht bekannt, etwa die Anzahl der startenden Teilnehmer und die Anzahl der Shows bis zum großen Finale. Es sind aber einige Überraschungen zu erwarten, man möchte die Zuschauer überraschen und begeistern, sagte Projektmanager Stian Malme gegenüber Eurovision.tv. Nähere Informationen zum norwegischen Melodi Grand Prix werden in Kürze folgen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen