Mittwoch, 4. Juni 2014

Litauen: LRT arbeitet an Auswahlmodus für 2015


Litauen - Mit Vilija Matačiūnaitė und ihrem entsetzlichen Kleid schied Litauen in diesem Jahr beim Eurovision Song Contest bereits im Halbfinale aus, der Titel "Attention" belegte den elften Rang im Finale, jedoch mit deutlichem Abstand zu Tinkara aus Slowenien. Nun bestätigte LRT kommendes Jahr dabei zu sein.

2015 wird, so der aktuelle Stand aus Vilnius, mit litauischer Beteiligung stattfinden. Senderintern werde gerade an einem Vorentscheidungskonzept gearbeitet. Der diesjährige Vorentscheid "Eurovizijos 2014" war für den Sender ein absoluter Quotenerfolg und wurde sogar noch verlängert. Ein ähnlicher Modus ist wahrscheinlich.

Seit Jahren finden in Litauen unfassbar langwierige Auswahlformate statt, meist mit mindestens drei Vorrunden. Das baltische Land hat bislang eine eher mäßige Eurovisionsbilanz. Zwar schaffte man mehrfach den Finaleinzug, allerdings stach bisher nur LT United mit einem sechsten Platz hervor.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen