Dienstag, 27. Mai 2014

Slowakei: Bratislava sagt Teilnahme 2015 ab!


Slowakei - Die Ära der Slowakei beim Eurovision Song Contest ist wohl nach vier gescheiterten Versuchen wieder vorbei. Nach der letzten Song Contest-Teilnahme 2012 in Baku zog sich der Sender RTVS aus finanziellen Gründen und aufgrund andauernder Pleiten mit seinen Kandidaten vom Wettbewerb zurück und plant offenbar auch für 2015 kein Comeback.

Der Sender in Bratislava gab offenbar bekannt, auch 2015 pausieren zu wollen. Ein offizieller Grund wurde nicht genannt, mit Ausnahme einer griechischen Website gibt es hierüber auch noch keine detaillierten Informationen. Sobald es nähere Informationen gibt, werden wir natürlich darüber berichten. Eine Absage der Slowakei wäre jedoch keine große Überraschung.

Die Slowakei nahm von 1994 bis 1998 dreimal erfolglos am Wettbewerb teil und setzte daraufhin bis 2009 aus. In vier Anläufen mit Kamil Mikulčík & Nela Pocisková, Kristína Peláková, den Twiins und Max Jason Mai schied man jeweils im Semifinale aus. Das zunächst große Interesse nach dem Comeback der Slowakei ebbte in der Bevölkerung mit den Jahren spürbar ab.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen