Mittwoch, 28. Mai 2014

Niederlande: The Common Linnets geben Ende bekannt


Niederlande - Die ungleiche Kombination der Common Linnets, die für die Niederlande den zweiten Platz beim Eurovision Song Contest in Kopenhagen belegt haben, hat sich drei Wochen nach dem Song Contest-Finale wieder aufgelöst. Das Projekt war ohnehin zeitlich begrenzt und für den Wettbewerb ausgelegt.

Sänger Waylon erklärte nun offiziell, dass er sich mit seiner Solokarriere beschäftigen werde: "Ich hätte gern mehr Zeit für The Common Linnets investiert. (...) Ilse und ich haben lange darüber gesprochen, aber es hat zu keinem Ergebnis geführt." Offenbar haben sich beide zu sehr auf ihre Solokarrieren fixiert, die auch nicht unbedingt schlecht laufen. Ilse DeLange gehört zu den erfolgreichsten Interpretinnen der Niederlande.

Waylon wird wie geplant am 21. Juni auf dem Tuckerville-Konzert in Enschede auftreten, Ilse DeLange wird ebenfalls Solopfade einschlagen. The Common Linnets wurden vom niederländischen Fernsehen TROS für den 59. Eurovision Song Contest geformt und überraschten mit ihrem zweiten Platz mit "Calm after the storm" nicht nur die Buchmacher, sondern auch Fans und die niederländischen Zuschauer. Country hatte zuvor beim Eurovision Song Contest noch nie in dieser Form funktioniert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen