Samstag, 24. Mai 2014

Eurovision Young Musicians am 31. Mai in Köln!


Europa - Am 31. Mai findet auf dem Roncalliplatz in Köln der Wettbewerb "Eurovision Young Musicians" statt, eine von der EBU organisierte Show, bei der Jugendliche zwischen 15 und 19 Jahren vor einer internationalen Fachjury ihre Musikinstrumente vorstellen können. Seit 1982 findet der Wettbewerb alle zwei Jahre statt, den ersten Wettbewerb konnte Markus Pawlik für die BR Deutschland gewinnen.
 
Nachdem die vergangenen vier Ausgaben in Wien stattfanden, ist der WDR in diesem Jahr für die Organisation zuständig. 14 Nationen haben sich gemeldet, darunter erstmals auch Malta und Moldawien.
 
Die Teilnehmer von Eurovision Young Musicians:
01. - Deutschland (WDR)
02. - Griechenland (HPRT)
03. - Kroatien (HRT)
04. - Malta (PBS)
05. - Moldawien (TRM)
06. - Niederlande (NTR)
07. - Norwegen (NRK)
08. - Österreich (ORF)
09. - Polen (TVP)
10. - Portugal (RTP)
11. - Schweden (SVE)
12. -  Slowenien (RTVSlo)
13. - Tschechien (ČT)
14. - Ungarn (MTV)

Die Interpreten beweisen sich mit Hilfe des WDR Sinfonieorchesters unter der Leitung von Kristiina Poska. Der Wettbewerb wird am 31. Mai live im WDR vom Vorplatz des Kölner Doms übertragen. Trotz der relativen Unbedeutsamkeit der Veranstaltung, mussten einige Nationen auf Warteliste gesetzt werden, da mit 14 Nationen das Limit der Organisatoren erreicht sei, so Supervisor Vladislav Yakovlev. Man sei positiv überrascht von diesem Enthusiasmus für den Wettbewerb.

Nähere Informationen gibt es hier auf der Website des WDR sowie auf der offiziellen Seite der Europäischen Rundfunkunion.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen